Erfolgreiche Re-Zertifizierung unserer Nephrologischen Praxis und Dialysecentrum

Donnerstag, 13. Februar 2014 / 

Unsere Praxisstandorte und Dialysecentren sind seit 07/2004 nach DIN – EN – ISO 9001:2008 zertifiziert. In regelmäßigen Abständen werden die Praxisabläufe und Qualitätsstandards von externen Gutachtern, sogenannten Auditoren, neu unter die Lupe genommen. Danach wird bei Erfolg ein neues Zertifikat erteilt. Dies hat nun eine Gültigkeit bis 2017. Erstmals wurde nun auch unser Standort Bad Berneck zertifiziert.

 

Qualitätsmangementsysteme werden von der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns (KVB) für ambulante medizinische Einrichtungen, wie eben auch für Dialysestationen, gefordert. Unsere Zertifizierung liegt weit über den Anforderungen der KVB. Ein gutes System ist aber auch im Alltag hilfreich und hat bei uns seinen festen Stellenwert.

 

Wir möchten uns an dieser Stelle auch bei unserem Team bedanken. Eine Re-Zertifizierung erfordert immer viel Arbeit und bei der Prüfung auch Anspannung,  denn es soll ja alles perfekt sein!

 

Künftig wollen wir auf unserer Homepage auch einige unserer Therapiestandards aus unserem Qualitätsmanagement-Handbuch veröffentlichen. Also schauen Sie wieder vorbei!

 

(Zum Vergrößern auf das Bild klicken!)

 

Dialyse Bayreuth fH

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Einzugsgebiet wird durch die Städte Erlangen, Nürnberg, Lauf/Schnaittach, Sulzbach-Rosenberg, Amberg, Weiden, Tirschenreuth, Marktredwitz, Selb, Hof, Kulmbach, Lichtenfels, Bamberg und Forchheim begrenzt.

 

Wir behandeln Patienten aus Oberfranken und der Oberpfalz. Patienten aus dem Fichtelgebirge, dem Steinwald und der Fränkischen Schweiz.

 

Suchen  Sie ein Nierenzentrum (für die Suchmaschine: Nierentransplantation, Dialyse, Hämodialysetherapie, Dialysestation, Dialysezentrum, ambulante Dialysetherapie, Blutwäsche, Nierenarzt, Nierenwäschearzt, Nephrologie, Nephrologe, Facharzt für Nierenheilkunde, Arzt, Bauchfelldialyse, CAPD, etc.) dann sind Sie bei uns richtig. Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

 

Unser Einzugsgebiet umfasst folgende Städte sowie umliegende Dörfer:

Ahornberg, Ahorntal, Altdrossenfeld, Altenplos, Auerbach, Aufseß, Bayreuth, Bad Berneck, Betzenstein, Bieberbach, Bindlach, Birnstengel,  Bischofsgrün, Brand, Creez, Creußen, Edelsfeld, Ebermannstadt, Ebnath, Eckartsreuth, Erbendorf, Eschenbach, Eschenfeld, Egloffstein, Emtmannsberg, Fichtelberg, Forchheim, Friedenfels, Gefrees, Gesees, Glashütten, Goldkronach, Grassemann, Gräfenberg, Grafenwöhr, Gößweinstein, Goldkronach, Haag, Hahnengrün, Harsdorf, Hartenstein, Hegnabrunn, Helmbrechts, Heiligenstadt in Oberfranken, Heinersreuth, Himmelkron, Hirschbach, Hochtheta, Hölzlmühle, Hollfeld, Hüttstadl, Hummeltal, Hundshaupten, Igensdorf, Immenreuth, Kasendorf, Kastl, Kemnath, Kirchendemenreuth, Kirchenpingarten, Kirchenthumbach, Kirchensittenbach, Ködnitz, Königstein, Krummenaab, Kronau, Kulmain, Kunreuth, Lanzendorf, Leutenbach, Löschwitz, Marktschorgast, Mengersreuth, Mehlmeisel, Michelfeld, Mistelbach, Mistelgau, Mittellind, Mühlbühl, Münchberg, Muckenreuth, Muggendorf, Nagel, Nemmersdorf, Neubau, Neugrün, Neuhaus an der Pegnitz, Neustadt am Kulm, Neudrossenfeld, Neumarkt, Neusorg, Oberbibrach, Obernsees, Oberpreuschwitz, Oberwarmensteinach, Ölbrunn, Parkstein, Pegnitz, Pittersdorf, Plankenfels, Plech, Poppenberg, Pottenstein, Prebitz, Pressath, Pretzfeld, Pullenreuth, Ramsenthal, Reuth, Schnabelwaid, Schlammersdorf, Schwarzenbach, Schweinsbach, Seulbitz, Seybothenreuth, Simmelsdorf, Sophiental, Sparneck, Speichersdorf, Speinshart, Stammbach, Thumsenreuth,  Thurnau, Trabitz, Trebgast, Tremmersdorf, Trockau, Troschenreuth, Unterlind, Unterwarmensteinach, Vorbach, Waischenfeld, Warmensteinach, Weidenberg, Weißdorf, Weißenohe, Wiesenttal, Wildenreuth, Wirsberg, Wolfsbach, Wonsees, Wülfersreuth, Zell im Fichtelgebirge.

(Die Liste ist sicherlich noch nicht vollständig!)