Meine Nieren streiken. Was nun? – Wir bedanken uns für die rege Teilnahme!

Freitag, 9. Februar 2018 / 

 

Am Dienstag, den 16.01.2018 letzte Woche fand nun zum wiederholten mal unser Workshop “meine Nieren streiken. Was nun?“ statt.

 

Patienten hatten die Möglichkeit, sich zum Thema Dialyse, Hämodialyse oder Bauchfelldialyse und Transplantation mit allen Facetten zu informieren. Des Weiteren wurden die sozialen Aspekte bei Niereninsuffizienz von Herrn Eichmeier, ZBFS Bayreuth ausführlich und für alle sehr gut verständlich dargelegt. Wie bedanken uns auch bei Radio Mainwelle, die für uns die Veranstaltung publik gemacht hat und so viele Patienten unserer Einladung folgen konnten. Unsere Räumlichkeiten waren bis auf den letzten Platz gefüllt, sogar der Gang wurde noch besetzt.

 

Besonders gut war, dass einer unserer Patienten, der selbst die Bauchfelldialyse betreibt, mit seine Motivation anderen Patienten die Angst vor der Therapie zu nehmen. Ähnlich konnten die Patienten auch von den Hämodialysepatienten in der Nachtschicht erfahren, wie Sie mit Ihrer Krankheit umgehen. Auch hier haben unsere Patienten bereitwillig Antwort zu ihrer Therapie gegeben. So konnte auf diese Weise an diesem Abend vielen Patienten die Angst vor der Nierenersatztherapie genommen werden.

 

Nach einem Vortrags-Marathon von 4 Stunden, haben alle Teilnehmer, gestärkt mit kleinen Häppchen, die Veranstaltung verlassen.

 

Wir hoffen, dass wir keine Antwort auf die unzähligen Fragen schuldig geblieben sind und wir Sie so gut informieren konnten.

 

Wir bedanken uns nochmal für die rege Teilnahme. Auf Grund des guten Zuspruchs werden wir diese Veranstaltung sicherlich im nächsten Jahr mit ähnlichem Konzept wiederholen.

 

Die Vorträge zur Veranstaltung können Sie im Downloadbereich einsehen. Bei Fragen können Sie uns gerne kontaktieren.

 

 

auch der Gang war gefüllt!