Nierentransplantation – „Die Zeit mit der neuen Niere“

Montag, 29. Februar 2016 / 

Die Universitätsklinik Erlangen lädt wieder einzu einem Seminar für Patienten und Ärzte:

 

Zeit:   Samstag 05.03.2016 von 10.00 bis 15.00 Uhr

 

Ort:   Rudolf-Wöhrl-Hörsaal, Östliche Stadtmauerstr. 11, 91054 Erlangen

 

 

Es geht um die Nachsorge am Transplantationszentrum, die Rehabilitation nach Transplantation, die Immunsuppressive Therapie. Den Schutz vor Hauttumoren nach Transplantation, um die mögliche Behandlung eines Diabetes mellitus nach Transplantation und zum Schluss um die Blutdruckkontrolle.

 

Die Kollegen der Nephrologischen Abteilung unter der Leitung von Herrn Prof. Dr. med. Kai-Uwe Eckardt und Dr. med. Katharina Heller haben wieder ein abwechslungsreiches bewährtes Programm zusammengestellt.

 

Neben der Referenten der Nephrologischen Klinik referiert auch Frau Dr. med. Gerbig als Chefärztin der Fachklinik Bad Heilbrunn, sie ist dort für die Nephrologie und Transplantationsnachsorge zuständig. Bad Heilbrunn ist in Bayern die ausgewiesene Rehabilitationseinrichtung für Patienten nach Nierentransplantation.