Nun auch barrierefreier Zugang für Sitzend- und Liegendtransporte in Pegnitz zur Dialyse

Mittwoch, 25. März 2015 / 

 

Seit einer Woche sind nun in Pegnitz neue Türantriebe an den Eingangstüren angebracht. Unsere Patienten können jetzt endgültig ohne Probleme mit dem Rollstuhl sitzend oder auch liegend mit dem Rollstuhltaxi oder Krankentransportdienst zu uns gebracht werden. Die Patienten müssen in keinem Zentrum Stufen oder Kanten überwinden. Die „wichtigsten Türen stehen Ihnen nun offen“, denn diese sind nun in allen Centren automatisiert, sodass Sie möglichst unbeschwert zu uns in die Praxis und in die Dialyse kommen können.

 

 

Mit Radarsensor ausgestattete, motorisierte Außentür

Mit Radarsensor ausgestattete, motorisierte Außentür

 

 

 

Die Zwischentüren des Dialysecentrums sind motorisiert und mit Taster zu betätigen. Behindertengerechter Zugang.

Die Zwischentüren des Dialysecentrums sind motorisiert und mit Taster zu betätigen. Behindertengerechter Zugang.

 

 

Diese Maßnahme wurde nötig, da insgesamt immer mehr ältere Patienten die Dialysetherapie benötigen. Dies bringt mit sich, dass viele gehbehindert sind und so mit dem Rollstuhl, dem Rollator oder gar liegend zu uns zur Untersuchung oder Therapie gebracht werden müssen.

 

 

An allen 5 Standorten haben wir genügend kostenlose Parkplätze direkt vor der Tür.

 

 

In Pegnitz können Sie die zweite Einfahrt zur Notaufnahme an der Sana Klinik Pegnitz wählen. Der Parkplatz Dialyse ist direkt vor unserer Haustür angewiesen.

 

 

In Kemnath sind genügend Parkplätze, auch Behindertenparkplätze, vor dem Dialysecentrum vorhanden.

 

 

In Bayreuth an der Spinnerei sind zu beiden Seiten des Hauses mehrere Parkplätze und auch Parkplätze für gehbehinderte Patienten vorhanden, sodass Sie uns auch hier sehr leicht erreichen können. An einigen Parkplätzen um die Spinnerei ist eine Parkscheibe anzubringen, innerhalb von 2 Stunden sind Sie aber sicherlich mit dem Ambulanzbesuch bei uns wieder fertig. In Bayreuth gibt es eine extra Fläche ausgewiesen für Krankentransporte.

 

 

In Bad Berneck und Hollfeld parken Sie jeweils direkt vor der Praxis.

 

Sollte für die Dialyse ein Sitzend- oder Liegentransport erforderlich werden, klären wir gerne im Vorfeld die Kostenübernahme durch Ihre Versicherung.

 

Machen Sie sich darüber keine Gedanken!

 

 

Ihr Team der Nephrologischen Praxis und Dialyse in Bayreuth, Pegnitz und Kemnath!

 

 

 

Sitzend- und Liegendtransporte sind kein Problem!