Mitgliedschaften

 

Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Nephrologie:

Die DGfN wurde 2009 gegründet und ist die größte und wichtigste Interessenvertretung der Nephrologen im deutschsprachigen Raum. Als gemeinnütziger Verein verfolgt die DGfN die Förderung von Wissenschaft und Forschung auf dem gesamten Gebiet der Nephrologie – von der Grundlagenforschung bis hin zur klinischen Forschung. Weitere Ziele bilden die Qualitätssicherung, Fort-und Weiterbildung sowie die Öffentlichkeitsarbeit (Quelle: www.dgfn.eu). Die DGfN bringt viermal jährlich eine Fachzeitschrift heraus.

Mitglied Deutsche Gesellschaft für Nephrologie

Mitglied im Verband deutscher Nierenzentren e.V.:

Dies ist ein Fachverband der vertragsärztlich tätigen Fachärzte für Hochdruck– und Nierenkrankheiten in Deutschland. Der Verband kümmert sich um Grundlagenforschung zu den Ursachen von Nierenerkrankungen, deren Vorbeugung und Behandlung, die Durchführung von Nierenersatztherapien bei terminaler Niereninsuffizienz und die Nierentransplantation.

Der Verband unterhält eine Apotheke, über die teuere Medikamente für Dialysepatienten im großen Stil eingekauft werden. Die erzielten Rabatte werden 1:1 an Ihre Krankenkasse weiter gegeben, so dass die Krankenkassenbeiträge nicht unnötig steigen müssen.

Mitglied im Verband Deutsche Nierenzentren e.V.

Mitglied im Bayreuther Facharztverband: 

Es handelt sich hierbei um einen freiwilligen Zusammenschluss Bayreuther Fachärzte. Dessen vorrangiges Ziel ist die Aufrechterhaltung und Verbesserung der qualitativ hochstehenden, flächendeckenden und wohnortnahen fachärztlichen Versorgung zum Wohl unserer Patienten. Nur das individuelle Vertrauensverhältnis zwischen Patient und Arzt sichert die individuelle und beste Versorgung des Patienten.

Mitglied im BDI (Bund Deutscher Internisten):

Der Berufsverband Deutscher Internisten e.V. vertritt erfolgreich bereits seit 1959 die sozial- und berufspolitischen Interessen der deutschen Internisten. Mit heute ca. 25.000 Mitgliedern ist der BDI einer der drei großen Ärzteverbände Deutschlands und  Europas größter Facharztverband. Der BDI ist der starke Partner, der effizient gegen falsche Weichenstellungen in der Gesundheitspolitik schützt. Der Verband wahrt, fördert und vertritt die sozial- und berufspolitischen Interessen und sonstigen Belange der deutschen Internisten.

(Quelle: Homepage Bund Deutscher Internisten, http://www.bdi.de/allgemeine-infos/aktuelle-meldungen.html)