Qualitätssicherung

WiNe

Nach dem Gesetz sind in Deutschland alle Arztpraxen, wie auch alle Dialyseeinrichtungen verpflichtet, ihre erhobenen Behandlungsdaten einmal im Quartal der kassenärztlichen Vereinigung, anonymisiert bezüglich der persönlichen Patientendaten, zu übermitteln. Dort werden sie an einen von der Kassenärztlichen Vereinigung zertifizierten Datenanalysten weitergeleitet. Die Regeln dafür wurden vom Gemeinsamen Bundesausschuss (GBA) erlassen. Dabei sind bestimmte Qualitätskriterien vorgeschrieben, die einzuhalten sind. Dies sind zum Beispiel Daten über den Harnstoff vor und nach der Dialyse und die Dauer der Dialyse.

Auch wir kommen gerne dieser Verpflichtung nach und melden zeitnah diese Qualitätsdaten. Als Rückmeldung erhalten wir detaillierte Daten über unsere Behandlungsqualität und können uns im Sinne eines Benchmarking bundesweit mit dem Durchschnitt aller Dialysezentren vergleichen. Die Rückmeldung auffälliger Dialyseeinrichtungen erfolgt zusätzlich an Dialysekomissionen der Kassenärztlichen Vereinigung des jeweiligen Bundeslandes. Jährlich erhält auch der Gemeinsame Bundesausschuss einen Bericht.

Zusätzlich nehmen wir an einer von unserem Verband (Wissenschaftliches Institut für Nephrologie Verband deutscher Nephrologen) organisierten Qualitätssicherung (QuasyNeT) teil, die weitere, für uns wichtige Vergleichsdaten liefert. Die interne Qualitätssicherung ist durch unsere Zertifizierung nach DIN – EN – ISO 9001 : 2015 geregelt. Weitere Informationen erhalten sie hier.

 

 

Nephrologischer Qualitätszirkel

Einmal im Quartal findet der Nephrologische Qualitätszirkel unter der Leitung von Prof. Dr. H. D. Rupprecht, Leiter der Nephrologischen Abteilung am Klinikum Bayreuth, statt. Hier nehmen Ärzte aus unserer Praxis Ärzte unserer Praxis teil. Es geht um aktuelle Themen der Nephrologie sowie um die Vorstellung interessanter klinischer Fälle. An den Meetings nehmen Kollegen aus den umliegenden Kliniken, aus dem KfH Bayreuth, Hof, Kulmbach, Lichtenfels und Tirschenreuth sowie aus dem Nephrologischen Zentrum Marktredwitz – Selb teil.