Veranstaltungshinweis zum Thema Nierentransplantation: „Zeit mit der neuen Niere“

Dienstag, 10. März 2015 / 

Das Transplantationszentrum Erlangen-Nürnberg lädt zu einem Patientenseminar zum Thema Nierentransplantation mit dem Titel

 

„Die Zeit mit der neuen Niere“

 

ein.

 

Zeit:

 

am Samstag, 28. März 2015, 14.00 – 18.00 Uhr

 

Ort:

 

im Rudolf-Wöhrl-Hörsaal, Östliche Stadtmauerstr. 11, 91054 Erlangen

 

 

Den Flyer zur Veranstaltung können Sie hier herunterladen.

 

 

 

 

In der Einladung schreibt der Leiter des Transplantationszentrums Erlangen Nürnberg, Herr Prof. Dr. Kai Uwe-Eckardt:

 

Es bleibt aber eine berechtigte Sorge um das Transplantat und das eigene Wohlergehen. Je besser Patienten selbst über ihr Transplantat, die notwendige Behandlung und potenzielle Gefahren Bescheid wissen, desto erfolgreicher wird der Verlauf sein. Die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Patienten und den betreuenden Ärzten ist Voraussetzung für den Langzeiterfolg. Wir möchten Ihnen daher mit diesem Seminar die Gelegenheit bieten, Fragen zu stellen und geben Ihnen gleichzeitig einen Überblick über wichtige Aspekte der Nachsorge nach Nierentransplantation aus unserer Sicht. Sehr herzlich laden wir Sie zu dieser Informationsveranstaltung über Nierentransplantation an unserem interdisziplinären Zentrum ein und freuen uns auf Ihren Besuch.

 

die-nephrologen

 

 

Meist funktioniert das Leben mit der neuen Niere nach Transplantation sehr gut. Unser erfahrenes Ärzteteam betreut Sie gerne vor und nach der Transplantation. Eine fundierte und regelmäßige, dem Bedarf angepasste, nephrologische Routineuntersuchung ist für eine lange und gute Funktion des Transplantats ausgesprochen wichtig. Die Anpassung der immunsuppressiven Therapie geschieht in enger Absprache mit dem Transplantationszentren.

 

Bei Fragen sprechen Sie uns gerne an!

 

Ihr Team des Dialysecentrums Bayreuth – Pegnitz – Kemnath – Bad Berneck und Hollfeld.