Infos für Patienten

Freitag, 13. Februar 2015 / 

Was bedeutet „Limited Care Dialyse“?

Immer wieder werden wir gefragt, was eigentlich Dialyse im Limited-Care Betrieb bedeutet? Limited Care kommt aus dem Englischen und bedeutet […]

Mehr lesen

Trüber Auslauf – ein Notfall bei CAPD

Peritonitis (Bauchfellentzündung):   Bei plötzlich trübem Auslauf (Synonym: „trüber Beutel“ oder trübes Dialysat) bei CAPD-Therapie ist Eile geboten! Trüber Auslauf […]

Mehr lesen

Renale Anämie – Blutarmut bei Nierenschwäche (Niereninsuffizienz)

Die Ursache der renalen Anämie (Blutarmut bei Nierenschwäche) ist vielschichtig. Im Vordergrund steht eine verminderte

Mehr lesen

Metabolische Azidose „Übersäuerung“

Was ist eine metabolische Azidose? Welche Auswirkungen hat eine metabolische Azidose? Wie kann sie behandelt werden? Welchen Nutzen hat eine Therapie?

Mehr lesen

Gemeinschaftliche Betreuung der Patienten

Unser Praxisalltag ist so organisiert, dass jeder Patient nach Möglichkeit immer wieder vom selben Arzt behandelt wird Bei Verhinderung des behandelnden […]

Mehr lesen

Wie kann ich selbst meinen Blutdruck positiv beeinflussen?

Ernähren Sie sich kochsalzarm Normalisieren Sie Ihr Gewicht. Eine Gewichtabnahme von 10 kg bringt bis zu 20 mmHg niedrigeren Blutdruck […]

Mehr lesen

Nierentransplantation

Die Nierentransplantation ist neben der Dialyse eine Behandlungsmöglichkeit in der Nierenersatztherapie. Wenn eine Transplantation möglich ist, ist sie der Dialyse […]

Mehr lesen

Hilfsbedürftigkeit

Soll eine Kostenübernahme von Unterstützungsleistungen erfolgen muss zwischen Hilfe im Haushalt und Pflegebedürftigkeit unterschieden werden.

Mehr lesen

Lohnersatzleistungen

Ist es dem Arbeitnehmer aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr möglich seinen Lebensunterhalt selbst zu bestreiten, gibt es verschiedene Geldleistungen

Mehr lesen

Beruf und Dialyse

Dialysepatientinnen und –patienten müssen nicht zwingend ihre Berufstätigkeit aufgeben, jedoch sollten möglichst folgende Voraussetzungen gegeben sein:

Mehr lesen